Allgemein,  Content is Queen !,  Engagement,  Podcast

Kommunikation , das Erfolgsrezept für ein Innovationsunternehmen! Der Ton macht die Musik. die Wortwahl die Qualität!

Liebe Zuhörerschaft dies ist ein #Podcastinar!

zum Lernen mitschreiben und mitdenken, hier ein Arbeitsblatt zum downloaden: klick mich!

Hier sage ich es laut (speakaloud), Du bist herzlich eingeladen zu zuhören!

Für Deine Augen zum mitlesen, ein paar Schlagworte:

was ist Erfolg für Dich?

Für mich, ich folge meiner Berufung, mache meine Leidenschaft zum Beruf,

denn Erfolg kommt von Erfüllung, hier mein Podcast dazu: click me!

Wichtige Standpunkte für Dein Unternehmen:

  • Zusammenhalt
  • gemeinsame Spirit
  • Wertschätzung, im Innen, wie außen.
  • Wie geschieht dies?

Das ist die Kommunikation, das ist egal ob auf realer, oder digitaler Ebene.

  • Kommunikation ist böse ausgedrückt eine Waffe.
  • Ich kann manipulieren zum guten und zum Schlechten hin.
  • Ich kann meine Zielgruppe und Mitarbeiter beeinflussen.

Worte sind die Quelle aller Missverständnisse,

Positive Assoziationen

Erkenne und verfolge deine Ziele und nicht die der anderen, dann bist du wahrhaftig transparent authentisch du selbst!

Wenn Ziele fremdbestimmt sind bist du weniger motiviert diese zu erreichen.

Dies drückt sich auch in der Sprache, diese kommunizierst sie nicht natürlich, vielleicht fehlt Dir dann auch die Begeisterung, da Du nicht überzeugt bist.

Was ist nun die Konsequenz aus einer schlechten Kommunikation bzw. nicht effizienten Kommunikation?

Es besteht eine schlechte Arbeitsmoral, die Mitarbeiter dein Team sind demotiviert. Dies hat zur Folge, eine mangelnde Produktivität.

Sei Dir Deiner Kommunikationsdämonen bewusst!!!

Was lösen diese aus?

  • Ende des Zuhörens
  • Frust
  • Aggression
  • Demotivation

Diese kleinen Dämonen nennt man:

  • Vorwürfe
  • Mutmaßung
  • Bedrohung
  • Behauptungen
  • Einwände und Unterbrechungen
  • Bewertungen
  • Alte Glaubenssätze Sprüche und Zitate
  • Vorschnelle Lösungen

Lasse den anderen ausreden, höre ihn zu, lasse die Person sich verstanden fühlen, dann wird dein Gegenüber dir auch zuhören und dich vielleicht verstehen und annehmen. Aktives und gutes Zuhören, Bedürfnisse wertschätzen, sei nicht während dem Gespräch auf Abwehr, oder Schutz, dass du unbedingt deine Meinung mitteilen musst und dein Bedürfnis, lasse den anderen ausreden und verstanden fühlen und höre aufmerksam zu so bekommst du dies auch von deinem Gegenüber zurück das ist positives Denken und Handeln.

Durch immer wiederkehrende persönliche Kommunikation, dies baut die wichtigste Säule eines jedem Unternehmen auf: Vertrauen genannt! Vertrauen ist die Basis einer positiven Unternehmenskultur.Eine gelebter Austausch auf Augenhöhe, schafft eine Feedbackkultur und somit Vertrauen.Zwischenmenschliche Beziehung schaffe ich nur, wenn das persönliche Gespräch der feste Bestandteil in meinem Unternehmen ist. Das ist Unternehmenskultur, das ist Innovationsmanagement.

Das Finale hörst Du Dir JETZT besser im Podcast an ;O).

Eure

Doña Barça: https://www.dona-barca.com,

Kommentare Anregungen, Ideenwünsche – und Vorschläge jederzeit herzlich willkommen.

Sprachnachrichtenlink:

https://anchor.fm/do361a-bar347a/message

Send in a voice message: https://anchor.fm/speakaloud/message

Ein Kommentar

Eine Antwort schreiben